Vergaseroptimierung


Hallo Hubi
Bin gut zu Hause angekommen und das Mäxchen rennt super.
Vom Fahrverhalten bin ich sehr zufrieden auch wenn ich nicht an deinen super Spritverbrauch herran komme.
Hier meine .....allerdings von der fahrweise sehr grob eingestufte Ergebnisse:
Hinfahrt:Einmal 7,63l Auf 100 Km..ganz selten über 160
Hinfahrt:Einmal 9,00l Auf 100 Km..oft 180 ein paar mal 200 bis 220

Rückfahrt:Einmal 7,86l Auf 100 Km..zwischen 140 und 180
Rückfahrt:Einmal 7,61l Auf 100 Km..zwischen 120
und 180 selten (2 bis 3 mal) 200

Ich möchte hier extra betonen das ich sehr zufrieden bin und sich die Sache in meinen Augen gelohnt hat da sich der Spritverbrauch um ca 1 1/2 Liter verringert hat Außerdem gefällt mir das das Mäxchen einen Super gleichmäßigen Durchzug hat.
Ich danke Dir für Deine Hilfe und hoffe das wir uns auch mal so irgendwo treffen werden.
Mfg:....Bernd Mosel..Beppo#80


Hallo Hubi
Ich habe mein Mäxchen bei Krause einstellen lassen wie Du mir geraten hast. Bin dann Heute mal eben nach frankfurt und zurück gedüst. Ich kann Dir nur sagen das ich total begeistert bin. Die Maschine läuft einfach super....und nun zum Verbrauch:
Bei dieser Fahrt war einfach alles drin....von 80 in Baustellen bis zu 200 wenn es frei war Ich kann Dir nur sagen das es ganz schön zur Sache ging..... Trotzdem habe ich bei 2x tanken einen Verbrauch von 6,25 L und 6,26 L auf hundert Kilometer gehabt....ich kanns immer noch nicht glauben. Ich habe auch mal die beiden Leistungsdiagramme die ich habe verglichen.....
Vieleicht intressierts Dich ja.....hier die werte
Bei 1300 Km Laufleistung: 124,5 PS....112,4 Nm Na ja...war sie noch ganz Neu
und jetzt:
Bei 13500 KM Laufleistung und Deiner Vergaser Optimierung: 129,1 PS.....123,5 Nm
und das alles bei weit geringeren Verbrauch
So...will Dir nun nicht weiter auf den Geist gehen ....wollte mich nur noch mal bedanken und Dich informieren.
Viele Grüße von Beppo #80......und gute Fahrt !


Hi,
bin super zufrieden, Durchzug super, Kaltstart und -lauf ist auch wesentlich besser als vorher. Verbrauch von gestern bis heute 7,2 Liter (Autobahn, Landstraße ohne Gnade :-), und Kurzstrecke heute morgen zum Knechten).Jetzt werde ich mal ne Tankfüllung voll normal fahren und mal schauen was sie dann braucht.
Wollte heute eigentlich auch mal zum George kommen, muß aber morgen früh raus. Muß mal sehen, ob man nicht Ausbüttel aktivieren kann und dann gemeinsam mal vorbeischaut.

Bis denne
die glückliche #28 aus WOB


Jepp!
Es hat ab und zu ein bischen genieselt,aber bin gut angekommen. Autobahn ca.160-180Km/h , beim überholen immer voll beschleunigt,Soltau-Süd runter von'ne Bahn und wieder Schub(mhh...,hab irgendwie das gefühl,das der boost wesentlich spürbarer einsetzt)und bei 104Km 7,2l getankt.Vorher kam ich bei der Fahrweise locker auf ca.9l.
Fazit:Hatte mir ein wenig mehr Spriteinsparung erhofft,dafür überrascht mich die Leistungsentfalltung umso mehr.Bin also voll zufrieden und bedanke mich für den erstklassigen Service.
Gruss Toddy


Moin Hubi,
alles top! - besten Dank !
Hab auf dem Rückweg bei 9200 U/min schlappe 240 km/h drauf gehabt - das hat se noch nie geschafft!! - saubere Arbeit!! Spritverbrauch hab ich noch nicht kontr.; egal so wie se läuft, soll se das haben, was se braucht!
Kann ich das serienmäßige Kühlergitter von Dir haben?? Wenn ja, how much? Wie gesagt bin echt begeistert von Deiner Arbeit! -hast nen neuen Kunden!
Grüße - Detlef


Hai Hubi!
Heute genau ausgelitert: bei konstant 160 auf der bahn 6.1. Ltr/100km jubel kannst mich jetzt auch Bandit Killer nennen Kollege mit PSS RAU BAndit ist mir immer weggefahren :frustrated jetzt fahre ich ihm weg. Heute haben wir mal für 10 km getauscht Kommentar: Das schnellste fahrende sofa
Gruss KAi


Hai Leutz!
Wir haben lange überlegt ob wir dieses unter Laber oder Technik schreiben sollen.
Schlussendlich gehts um Technik also los gehts :
Wir haben bei Hais alten (Bj 87) und Detlefs jungen (Bj 99) Vmax die Vergaseroptimierung durch # 3 Sir Boosthubi durchführen lassen!
Für beide doch sehr unterschiedlichen Baujahre gilt einheitlich festzustellen:
a) wesentlich verbesserter Drehmomentverlauf durch den gesamten Drehzahlbereich
b) weniger Kraftstoffverbrauch trotz heizens auf der gesamten Heimfahrt
c) aus allen Drehzahlbereichen bessere Gasannahme des Motors
d) besseres Kaltstartverhalten
e) Kraftstoffverbrauch beim "nur heizen" über Land und Bundesstrassen ca. 6,65 Liter
f) Kraftstoffverbrauch bei Reisegeschwindigkeit 160 km/h auf der BAB ca. 6,1 Liter
g) ein absolut fairer Deal zu äusserst fairen Konditionen
Wir können uns somit den vorangegangenen Kommentaren/Postings zu diesem Thema nur vollen Lobes anschliessen.
Merci Sir Boosthubi # 3

Hier nun eine Story, die so oder ähnlich sicherlich auch andere schon erlebt haben.
Sie ist auf jeden Fall ehrlich geschrieben und ich freue mich gerade mächtig
früher nur suzuki gefahren und ständig geschraubt,
dann Baum gepflanzt, Haus gebaut, Sohn gezeugt, sicheren job (zum niveauvollen jaulen), ständig ebbe im portomanaie, fusspilz usw. was alles noch so dazu gehört
...schluss endlich jedoch schön,
bis ich dann eine alte vmax günstig erstehen konnte
aus der letzten ecke einer alten scheune unter einem alten teppich versteckt habe ich sie für 4750 DM ans abendlicht geholt.
alles alt aber hier ein bischen, da ein wenig...ist ja gold im vergleich zur alten Suzuki und vor allen dingen es ist VMAX
nun kam es anno 2002 das sich ein guter freund (Hubi# 3) sich der alten lady erbarmte und ihr stärkere gabelfedern in einer besseren gabel verpasste, die vergaseroptimierte, die kupplung richtete und verstätkte, die stossdämpfer (auf meine 100kg) korrekt in zug und druckstufe einstellte, die schwingenlagerbolzen einstellte und hier und dort noch etwas schraubte und einstellte.
sie (die Vmax) ist wieder jungfräulich, höllt noch besser als vorher schon, das ganze stabiler, bei günstigerem Verbrauch alles trocken und alles läuft wieder rund.
für ihn eine drecksarbeit (hier sei nochmals gedankt) für das mäxchen und mich eine wahre freude.
mit relativ geringem aufand und einsatz grosse Wirkung erzielt.
Ich weis das einige sich jetzt ihren teil denken, aber es ist durchweg eine positive sache gewesen und sollte auch von anderen als ansporn/chance genutzt werdenihr mäxchen zu pflegen. Teuer kann jeder
So, das musste ich mal hier ansagen
Gruss Hai


Hi Zusammen!
Hier nun die Bestätigung zum Thema!
Ich war heute quer durch Holland und BRD zum Touren unterwegs!
Immer normal beschleunigt etc., immer ca. 10 - 15 kmh über zulässiger Höchstgeschwindigket (von wegen der Punkte in Flensburg), 4 x am Gashan gerissen um andere in ihre Schranken zuweisen
Ab 220 gefahrenen KM dachte ich die Fuelanzeieg wäre defekt.
Dann schnell ein tankstelle aufgesucht und das grosse erwachen gehabt
DURCHSCHNITTS-VERBRAUCH AUF 100 KM 5,3 LITER ....sauber Hubi


hi hubi,
nachdem wir (du) gestern die letzten kleinigkeiten gemacht haben, kann ich nun folgendes berichten:

1. besseres anspringen des motors

2. absoluter hammer sound (aus einer ploppenden laser pro stock racing anlage, welche störend laut war, ist jetzt eine bsm vampire vergleichbare anlage geworden.

3. bessere leistung im ganzem drehzahlbereich

4. verbrauch liegt bei ca.6,0-6,1 liter auf 100km bei ständig wechselndem lastverhalter (70km/h-180km/h)

5. kein verschlucken mehr (selbst bei 2000umdrehungen im 5 gang den hahn voll aufreißen guter gleichmäßiger durchzug)

6. motor läuft schneller warm, bleibt aber im betrieb bei den selben motortemperaturen wie im originalzustand

7. leider durch mehr power auch mehr vibrationen im lenker

also nochmal besten dank für den ultimativen mod meiner max
thx again and again

gruß
hellvis


hi Achim
hier also der ersten erfahrungsbericht, noch deiner vorzüglichen, wartungs bzw optimierung meiner max.
1.das ansprechverhalten auch aus dem drehzahlkeller hat sich deutlich verbessert.
2.spritverbrauch ist maßgeblich gesenkt, und zwar von 8 ltr aufwärts auf zur zeit 6,9 ltr, messtrecke etwa 600 km, ich denke der etwas höhere verbrauch meiner max ist der anderen nockenwelle zuzuschreiben.
3.der grösste vorteil in der optimierung sehe ich aber in der spontanen gas- annahme, sowie der starken motorbremsleistung, die erhebliche verwunderung bei den nachfolgenden mäxxern hervorgerufen hat, und ich bei jedem halt meine bremsbeleuchtung vorführen mußte, da nach auffassung meiner begleiter kein max ohne bremse fahren kann.
also als Fazit kann man(n) nur sagen, der umbau ist eine super sache und steht konträr zu allen, bis dahin durchgegührten umbaumaßnahmen an meiner max, mit einem überdurchschnittlichen gutem preisleistungs verhältnis.
Gruss Vmaxjoe # 034
>dereinenkartonzitronengekaufthatumdasbreitegrinsenwegzukriegen<



hi Achim

jetzt also erfahrungs bericht nach ingesamt 3.000 km

1. verbrauch bei landstraßen strecke zwischen 80 - 120 km/h 6,30 ltr

2.verbrauch bei passfahrten und extrema gangart 7,10 ltr

3. verbrauch auf der autobahn 140 - 170 km/h 90 ltr

4.ein vorzügliches Kalt / Warmstart verhalten

5.sowie das besten start und durchzugs vermögen aller tourteilnehmer, getestet am Erzberg in der nähe des A1 ringes mit 15% steigung

also nochmals vielen dank für die Super Max

Gruss Vmaxjoe # 034


So Leuts,
nun hab ich auch a Vergaseroptimierung!!!
Naja, so vom Gefühl her läuft's nu runder.
Zum Verbrauch kann ich noch nichts sagen, hatte auf der Heimfahrt stärkeren Gegenwind, bei 230 Ende der Fahnenstange und entsprechend oft nachgetankt!
Einige Mehr-PS kann ich subjektiv bestätigen.
Hubi: an meine neuen Wilbers-Federn muß ich noch gewöhnen. Aber beim Ankern schlägt's nu net mehr durch - fährt sich diesbezüglich ville besser!
Vielen Dank noch mal an Hubi für diesen Super-Service! Druschba!
gunni #180


Ja. ka. diese kundigen Hände hat mein Moped letztes Jahr auch schon zu spüren bekommen, und wie ihr schon sagt, dat paßt.
Da war halt nicht irgend ein Schrauber dran, sondern einer mit Ahnung, aber ich wollte das nicht so breittreten, sonst hat Hubi gar keine Freizeit mehr!!!!!

Rechts ist Gas
Petermax #325


hi hubi,

ich muß sagen "hut ab!".das sprotzeln ist weg,sie zieht super hoch ohne ein loch.
ich hab auch das gefühl,so ab 170,gehts noch besser los.
den verbrauch hab ich noch nicht überprüft.da will ich nach 1-2 tankfüllungen hochrechnen.
also,nochmal danke!
hat sich auf jeden fall gelohnt.

gruß sören


Hi Hubi
Die Vergaseroptimierung ist super.Das Mäxchen rennt wie Sau.Viel runder
irgendwie.Verbrauch war genau wie auf Hinfahrt zu Dir.10l auf 100 mls.
Hatte gestern aber auch höllischen Gegenwind.Werd das in Zukunft aber noch genauer ausloten.
Sag dann noch mal Bescheid.Dank noch mal für den super ( und schnellen ) Service.

Mäxxliche Grüße
Hasso #534


maxxchen rennt und säuft nicht mehr

Hi Hubi, wegen dem Sauwetter konnte ich gestern und heute erst Deine \\\"Feinabstimmung\\\" austesten.
Ergebnis: Suuuupie.
Maxxchen schnurrt wie eine Katze, absolut perfekter Kaltstart, ruckelfreies Abspulen der ersten Meter und dann geht´s ab wie die Hölle Und was das absolut Erstaunliche ist, runde 160 km mit einer Füllung.
Vor Deinem Einsatz war bei spätestens 120 km Wüste unterm Sitz.
Also: Muchas gracias compadre. Wir sehen uns sicher demnächst mal auf halber Strecke oder eventuell im Hubraum.
Dann gibts erstmal einen. Begeistert und nur wegen dem Regen vor der Kiste hängend grüßt edy


Hallö

War am Freitag bei Hubi zum Optimieren und ich muß
sagen das die max jetzt erst recht abgeht wie hulle

zur Probe...... im 5 Gang bei ca. 3500 U/min voll am Hahn gedreht
geht es ohne Rucken,Verschlucken oder so bis zum Tachoende.
und das mega zügig

Beschleunigung vom Stand... bis rauf in den 5ten Gang
so is meine max vorher noch nie abgegangen

is nu mal so

also das Endergebnis kann sich sehen lassen .
dank dir Hubi......bis zum nächsten Besuch

maxGrußvon Feuerteufel


hi meister der optimierung,

nach kleinem mittagschlaf bin ich jetzt wieder topfit. tja das alter :fg
die max läuft super, zieht gut durch, nimmt toll gas an.... also alles wie erwartet.
spritverbrauch hat sich auch gebessert, von 9,2 ltr. (hinfahrt) jetzt auf 8,5 ltr
(rückfahrt) bei überwiegen 180-200 km/h
dank dir nochmals

grüsse
uli


Hi Hubi,

also Deine Optimierung fährt sich echt spitze. Ein Leistungsloch ist auch nicht zu
spüren (das was Du zwischen 3000-4000 vermutet hast). Der Benzinverbrauch hat sich bei
gleicher Fahrweise und der selben Strecke um genau einen Liter reduziert.
Bin also summa summarum mit Deíner Arbeit mega zufrieden.
Dickes Danke auch noch für das Blinkerglas.

Vielen dank
Andreas Hopfe


Moin mein Freund ;o)

also ich muß dir großes Lob aussprechen, Mäxchen läuft sehr ruhig, nimmt
viel leichter das Gas an und ist irgendwie flotter unterwegs.

Verbrauch aht sich auch sehr gut gemacht, habe anstelle von 95mls sagenhafte
118mls fahren können (Geschwindigkeit ca 160 Km/h konstant), bevor der
Reserveschalter getätigt werden mußte. Das macht dann einen ca.Verbrauch von
7,0l/100Km.

Auf jeden Fall, vielen Dank großer Künstler !

Es grüßt
Hory the Glory
alias
Hubert Horak


Hallo Hubi!
So Rechner funzt wieder.
Möchte mich noch mal auf diesem Weg für die Optimierung bedanken!!!
100 km = 6,5 l und durchzug ist suuuper!!!!
mfg Willi


Hallo Hubi,


ich konnte (außer der Rückfahrt von Dir) leider meine „Dicke“ erst am letzten Wochenende
wieder fahren, deshalb ist mein „feedback“ auch ein wenig später als eigentlich erhofft.

Dafür fällt das Ergebnis meiner Erfahrung um so positiver aus.

Es scheint, als hättest Du mir einen anderen Motor eingebaut !!!!


Im einzelnen kann ich Dir von folgenden Veränderungen berichten:

- Direkt nach dem Kaltstart habe ich beim Gas geben kein „patschen“ mehr.

- Der Verbrauch ist, bei meiner Fahrweise, nur ein ‚wenig’ zurückgegangen. Aber selbst das ist schon ein Hammer.
Im Schnitt liege ich jetzt bei 5,3 Liter auf 100 Km (vorher bei 5,5).
Aber das kommt natürlich immer auf den Fahrer an.

- Aber jetzt kommt das absolut geilste, nämlich die GASANNAHME.
Ich habe in jedem Moment des gesamten Drehzahlbandes SOFORT die Leistung !!!!!!
Der Motor hängt jetzt so gut am Gas, wie man es eigentlich von vorne herein hätte
erwarten können müssen – und wie es sich für einen Motor dieser Klasse auch gehört hätte.

Außerdem kann ich Dir, als alter Citroën-Spezi, auch hervorragende Arbeit attestieren.

Also wirklich und ehrlich
vielen Dank dafür

Weil ich von Deiner Arbeit so begeistert bin, erzähl ich natürlich auch davon in meinem
Bekanntenkreis – und viele haben mich gefragt ob DAS wohl auch an anderen
Motorrädern funktioniert – z.B. an einer CBR oder XJ 600 oder an einer FJ 1200 oder an einer GSX 750 ??

Grüße aus Hattingen von Jörg Heimann (Joschi #23)


Hallo HUBI,

konnte es nicht mehr aushalten und bin mit optimierten Vergaser auf Piste gewesen.
Also absolut problemfreies Anspringen bei 2 Grad Außentemperatur nach 2 Monaten Winterschlaf.
Hat sonst immer zwei volle Batterieladungen gedauert. Super runder Leerlauf und sehr willige Gasannahme.
Baby scheint dt. besser von unten heraus zu beschleunigen und fährt sich irgendwie agieler.
Über Spritverbrauch kann ich noch keine Angaben machen, da mir langsam die hand eingefroren ist und nicht mehr als 50 Km geschafft habe.
Also: kann Hubis Optimierung nur empfehlen, schnelle Bearbeitung (Vergaser per Post geschickt) und bislang die lohnenste Investition an mein Bike.
Besten Dank noch mal an HUBI
Gruß STACHO


Moin Hubi,

ich bin sprachlos.

Das ist ja echt der Brüller was Du meinem Mäxchen
da angetan hast.Die ganze Rücktour dachte ich, ich würde auf einer anderen Maschine
sitzen. Aber glücklicherweise ist das nicht der Fall.
Es ist immer noch meine Max.
Genau wie Du gesagt hast, wann auch immer man den
Glückshahn aufdreht SIE ist voll da ohne auch nur einmal mit der Wimper zu zucken. Genial.
Und der Durst?
Perfekt

Habe den gleichen Fahrstill wie auf der Hinfahrt
gewählt, mal langsam, mal normal und mal nah Du weist schon.
Was soll ich Dir sagen bis aufs Komma 2 Liter weniger. Absolut super.

Ist ja wohl klar das die nächste Runde auf mich geht.

Nur die Rückfahrt, die konntest Du ja nun voll vergessen,
teilweise Regen und dieser scheiß Wind ich dachte ich fliege weg.
Und wenn du irgendwann mal wieder durch denn Elbtunnel fährt klingel durch.
Ich wohne 2 Minuten von da und wir können kurz mal schnacken und käffchen schlürfen oder so.

So Hubi nochmals vielen Dank und gute Fahrt zu den Ostseeraiders und immer ne Handvoll Asphalt unterm Gummi.

Bis spätestens im Teufelsmoor wenn wir uns vorher nicht mehr sehen sollten.
Und grüsse an alle die gestern da waren, die Namen konnte ich mir garnicht so schnell merken.

Bis denne Arne